Artikel

Solidaritätslauf am 15.08. im Felsenmeerstadion zugunsten der Hemeraner Offenen Ganztagsgrundschulen in Trägerschaft des Jugendreferates

Beste Voraussetzungen zum Solidaritätslauf für OGS

Eigentlich hätte es nicht besser sein können: das Wetter macht keinen Strich durch die Rechnung, es sind etwa zwanzig Mitarbeitende aus OGS und Jugendreferat vorhanden, die diese Aktion stemmen

Eigentlich hätte es nicht besser sein können: das Wetter macht keinen Strich durch die Rechnung, es sind etwa zwanzig Mitarbeitende aus OGS und Jugendreferat vorhanden, die diese Aktion stemmen, der TV Deilinghofen stellt das Felsenmeerstadion nebst Sportlerheim zur Verfügung, es sind genügend Verpflegungsangebote und kalte Getränke vorhanden. Bastel- und Malaktionen, aber auch Menschenkicker und Torwandschießen können zur weiteren Beschäftigung genutzt werden. Erich Reinke, Leiter des Jugendreferates und Klaus Erdmann, Dezernent für Generationen und soziale Stadtentwicklung in Hemer, der auch selbst einige Runden mitläuft, eröffnen um 10.20 Uhr gemeinsam den Solidaritätslauf, der zur Unterstützung der Offenen Ganztagsgrundschulen gedacht ist. Kinder, aber auch Erwachsene, haben sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde (es ist eine geteilte Stadionrunde) einen festen Betrag zugesagt haben. Alle erlaufenen Runden ergeben somit bares Geld, welches den vier offenen Ganztagsgrundschulen Woesteschule, Freiherr-vom-Stein, Brabeckschule und Ihmert zugute kommt. Die wenigen Läuferinnen und Läufer legen sich mächtig ins Zeug, allen voran ein erst dreijähriges Mädchen, das zehn Runden läuft, als seien diese gar nichts. Zwei Väter holen sich mit 50 Runden (!) einen Riesenapplaus ab. Und ein Kollege aus dem Jugendreferat geht sogar mit Kinderwagen auf die Strecke… so kommen doch rund 1.400,- Euro zusammen, ein Ergebnis, was sich wahrlich sehen lassen kann! Danke allen Läuferinnen und Läufern, aber auch Sponsoren, die das ermöglicht haben.
Kurzum: die Veranstaltung hätte mehr Aktive, ebenso auch Besucher verdient gehabt. Die Fotografin von der Presse ließ schnell durchblicken, dass sie allein in Hemer an diesem Samstag über sieben weitere Parallelveranstaltungen berichten wird.

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

16plus-Freizeit

Hier gibt´s Infos zu einer Freizeit, die nicht in unserem Prospekt steht! Für Interessierte ab 16 Jahren, die gerne nach Dänemark verreisen möchten...

Online-Seminare für Mitarbeitende

Das Jugendreferat bietet für Mitarbeitende in der Jugendarbeit drei online-Seminare an, in denen du dich in drei digitalen Formaten fit machen kannst. Es handelt sich dabei um Zoom, PowToon und Mentimeter. Montagabends, jeweils eine Stunde lang, können acht Personen teilnehmen. Los geht´s schon am 01. Februar. Und am 15.03. gibt´s alle drei Tools an einem Abend. Na, Lust bekommen, mitzumachen? Hier gibt´s noch weitere Infos und die Möglichkeit, sich anzumelden.

Freizeiten 2021

Im vergangenen Jahr sind fast alle unsere Freizeiten ausgefallen. In diesem Jahr wagen wir es unter bewährten Schutzkonzepten wieder zu verreisen. Ein überschaubares Angebot soll euch helfen, das Passende zu finden.

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...