Artikel

Gruppenfoto mit Dagmar Freitag im Foyer im Haus des Kirchenkreises

Dagmar Freitag besucht ehrenamtlich Mitarbeitende im Kirchenkreis

Zu einer persönlichen Begegnung kam es Anfang Januar im Haus des Kirchenkreises mit der Bundestagsabgeordneten aus Iserlohn

In den letzten Herbstferien fuhren 18 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ev. Jugendreferates im Kirchenkreis Iserlohn zu einem fünftägigen Besuch nach Berlin. Zusammen mit den beiden Hauptamtlichen, Sylvia Kothe-Frankholz und Michael Goebel, verlebten sie reich gefüllte und eindrucksvolle Tage in der Bundeshauptstadt. Eine Begegnung mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag blieb ihnen allerdings verwehrt, da diese sich zu der Zeit in den USA aufhielt und in Sachen Schulpartnerschaften unterwegs war. Umso schöner, dass nun ein persönliches Treffen Anfang Januar nachgeholt werden konnte. In der gut zweistündigen Begegnung mit Frau Freitag, die zugleich Vorsitzende des Deutschen Sportausschusses  und auch Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages ist, wurden in lockerer Atmosphäre die unterschiedlichsten Themen und Fragen erörtert, etwa, wie ein Bundestagsmitglied in Berlin lebt oder welche Aufgaben und Terminanforderungen im heimischen Raum auf sie warten, wobei die Jugendlichen schnell spürten, dass Frau Freitag eine sehr basisnahe Abgeordnete ist.
Ganz besonders ans Herz legte sie den jungen Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen, und so die Zukunft unseres Staates mitzubestimmen. Frei wählen zu können – das sei ein ganz besonderes Gut, um das uns sehr viele Länder beneiden! 

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Video online-Jugendgottesdienst

Du kannst dir hier einen kurzen Mitschnitt des letzten online-Gottesdienstes anschauen!
 

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...