Artikel

Dankeschön-Fest im Jugendreferat

Über vierzig Ehrenamtliche folgten der Einladung des Jugendreferates zum diesjährigen Dankeschön-Fest am ersten Donnerstag im Dezember. Eingeladen werden dazu alle, die sich im vergangenen Jahr in besonderer Weise für das Jugendreferat engagiert haben.

Über vierzig Ehrenamtliche folgten der Einladung des Jugendreferates zum diesjährigen Dankeschön-Fest am ersten Donnerstag im Dezember. Eingeladen werden dazu alle, die sich im vergangenen Jahr in besonderer Weise für das Jugendreferat engagiert haben. Das kann die Mitarbeit bei Holy days oder einer Sommerfreizeit gewesen sein, die Mitwirkung im Leitungsausschuss oder die Betreuung eines Standes beim Iserlohner Kinderweihnachtsdorfes, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Kurzum: das Jugendreferat sagt DANKE für so viel Engagement in unterschiedlicher Weise!

Traditionell besteht dieses Ereignis aus zwei besonderen Teilen: zum einen ist es der Kinobesuch, immer wieder überraschend, weil niemand vorher den Film kennt, der dann von allen geschaut wird. Mit Popcorn und Getränk wurde diesmal „Bridge of spies“ gesehen – ein Agententhriller nach wahrer Begebenheit aus der Zeit des „kalten Krieges“ und durchaus eine lehrreiche „Geschichtsstunde“ für viele der unter 25jährigen.
Im Anschluss begibt man sich zum nahegelegenen Varnhagenhaus, wo ein leckeres Essen auf alle wartet. In gemütlicher Atmosphäre kann jede/r nach Herzenslust schlemmen; das reichhaltige Büfett hat an diesem Abend einiges an Köstlichkeiten zu bieten.

Was dann noch folgt, ist die eine oder andere kurze Rede, denn nicht immer können alle bereits zu nachmittäglicher Stunde im Kino dabei sein. Abgesehen davon handelt es sich dort um eine öffentliche Veranstaltung, wo in der Regel niemand aufsteht und eine Rede hält. So gilt an dieser Stelle im Varnhagenhaus der Dank des Jugendreferatsleiters, Erich Reinke, allen Anwesenden noch einmal in ganz besonderer Weise. Aus der Hand des Nikolauses erhalten alle ein kleines Präsent, bevor der Abend ganz ungezwungen ausklingt.

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...