Artikel

Erlebnispädagogischer Tag

Zwölf Jugendliche im Alter zwischen 15- 17 Jahren nahmen am Tagesseminar „Erlebnispädagogik“ des Evangelischen Jugendreferates Iserlohn am 29. März im Varnhagenhaus in Iserlohn teil.

Zwölf Jugendliche im Alter zwischen 15- 17 Jahren nahmen am Tagesseminar „Erlebnispädagogik“ des Evangelischen Jugendreferates Iserlohn am 29. März im Varnhagenhaus in Iserlohn teil. Durch verschiedene Spiele, Aktionen und Übungen wurden die Jugendlichen angeregt, Teamverhalten einzuüben sowie Initiative und Verantwortung in einer Gruppe zu entwickeln.

Ebenso ging es darum, durch Ausprobieren Ängste und Unsicherheiten abzubauen und Zutrauen in das eigene Können zu stärken.

Beispielsweise musste von der Gruppe die Aufgabe bewältigt werden, gemeinsam mit verbundenen Augen und mit Hilfe eines Taus, den Weg aus dem großen Saal des Varnhagenhauses über die Treppen hinunter bis auf den Parkplatz zu gehen und wieder zurück in den Saal (siehe Bilder).

Die Jugendlichen bekamen durch die unterschiedlichen erlebnispädagogischen Spiele und Aktionen auch Anregungen, mit ihren eigenen Gruppen oder bei Projekten vor Ort in ihren Gemeinden auch selbst erlebnispädagogische Ideen und Inhalte praktisch durchzuführen.

Der Spaß kam an diesem Nachmittag auch nicht zu kurz.
Es wurde viel gelacht und die Stimmung war gut.

 

Martin Ossenberg

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Einladung zur Nachtkirche

Du kannst vom 05.-07. August dabei sein - in dieser Zeit hätte es ein großes Konficamp gegeben. In Corona-Zeiten mussten wir andere Wege zur Realisierung finden. Eine digitale Nachtkirche ist dabei auch entstanden. Diese ist öffentlich und wenn du willst, kannst du gerne abends zwischen 20 und 22 Uhr vorbeischauen...

Video online-Jugendgottesdienst

Du kannst dir hier einen kurzen Mitschnitt des online-Gottesdienstes vom Pfingstfreitag anschauen!
 

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...