Artikel

Jugendkirche auf Zeit hat in Menden begonnen

Mit einem wunderbaren IMBA-Jugendgottesdienst wurde am Sonntag, 07. September die dritte Jugendkirche auf Zeit im Paul-Gerhardt-Haus in Menden, Platte Heide, durch Superintendentin Martina Espelöer ganz offiziell eröffnet.

Mit einem wunderbaren IMBA-Jugendgottesdienst wurde am Sonntag, 07. September die dritte Jugendkirche auf Zeit im Paul-Gerhardt-Haus in Menden, Platte Heide, durch Superintendentin Martina Espelöer ganz offiziell eröffnet. Zuvor hatten ab Sonntagmittag verschiedene Aktionen im und um das Paul-Gerhardt-Haus (PGH) stattgefunden. Beim Menschenkicker konnte man auf Torejagd gehen, es gab Kreatives in Sachen Holzhandwerk und beim Bungee-Running half nur die eigene Kraft gegen das zurückziehende Seil. Pommes/Currywurst, sowie leckere Cocktails und obendrein noch Eis aus der „Kuhbar“ rundeten die kulinarische Palette ab.

Jugendreferentin Katja Pischke und gleichzeitig Projektleiterin der Aktion „Jugendkirche auf Zeit“, begrüßte die vielen Jugendlichen, sowie die Gemeinde im nicht wieder zu erkennenden Kirchsaal des PGH, der mit Sofas, bunten Stühlen und einer interessanten Lichttechnik ausgestattet war. Nach einem kurzen, aber erfrischenden warm up ging es dann auch schon los mit dem IMBA, der diesmal das Thema „Alles andere als angepasst“ hatte. Drei Personen trugen dazu ihre Gedanken in Gedichtform vor und stimmten die Zuhörenden so auf das Thema ein. Timon Tesche, selbst Jugendreferent im „Checkpoint“ in Iserlohn, wählte dazu einen Text aus Johannes 2, der Hochzeit zu Kana, wo Jesus sich auch alles andere als angepasst verhielt. In beispielhafter und lebendiger Form brachte Timon Tesche den Versammelten das Verhalten Jesu näher und lud ein, selbst in die Nachfolge Jesu zu starten und dieses für das eigene Leben zu prüfen. Wer ein Gebet für sich in Anspruch nehmen wollte, durfte das durch Aufstehen kundtun und eine Person aus dem Team der Mitarbeitenden kam dazu, um ein Gebet zu sprechen. Es war wirklich ein Gottesdienst, wie man ihn nicht jeden Sonntag erleben kann – knapp zwei Stunden lang bei guter Live-Musik zum Mitsingen und zuhören und chillen…

 

Die nächsten zwei Wochen haben es in sich: jeden Tag ist die Jugendkirche auf Zeit von 16 bis 20 Uhr geöffnet und dabei gibt es die verschiedensten Angebote: homezone am Dienstag, die Churchnight mit Übernachtung am Freitag und am Sonntag das Familienfest mit vielen Aktionen, unter anderem dem Zirkusprojekt einer Sommerfreizeit. Ab Montag (15.09.) ist die englische Band „Taste“ dabei und es wird richtig musikalisch bei uns. Bandworkshops und ein großes Abschlusskonzert warten auf dich. Beim Konfi-Cup wird wieder die beste Fußballmannschaft ermittelt. Hoffentlich bist du dabei und lässt dir die Jugendkirche auf Zeit nicht entgehen. Also, mach dich auf den Weg; wir freuen uns, wenn du da bist…!

 

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, eine musikalische Andacht oder auch ein Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...

Online Programm

Wie einige wissen, macht das Checkpoint im Netz weiter. Du kannst dich auf einem Server anmelden und so am Programm teilnehmen! Einfach unter https://discord.gg/mesPsrM einloggen. Viel Spaß beim Mitmachen!

Auch in diesem Sommer finden wieder die Kinderferienspiele im Hemeraner Sauerlandpark vom 29. Juni bis zum 31. Juli 2020 statt. Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren können daran teilnehmen. Hier finden Sie einen Infoflyer und ein Anmeldeformular. Gerade jetzt in der Zeit des Coronavirus möchten wir Sie bitten folgendes zu beachten: bitte bringen Sie keine Anmeldungen mehr persönlich vorbei! Schicken Sie diese am besten per mail an ogs-woesteschule(at)gmx.de
Der ursprünglich vorgesehene Anmeldetermin am Do.19.03.2020 entfällt!

Freizeitenprospekt 2020

Die gedruckte Version liegt in Kirchengemeinden und Gemeindehäusern aus;  hier geht es zur Webansicht.