Artikel

Korfu-Freizeit präsentiert Zirkus in Altena

Was hier geboten wurde, konnte sich wirklich sehen lassen! Die rund dreißig Teilnehmenden der integrativen Sommerfreizeit auf Korfu zeigten ihr Können im Rahmen des Jugendkirchenprogramms

Was hier geboten wurde, konnte sich wirklich sehen lassen! Die rund dreißig Teilnehmenden der integrativen Sommerfreizeit auf Korfu zeigten ihr Können im Rahmen des Jugendkirchenprogramms in der Turnhalle der Mühlendorfer Grundschule in Altena, was sie innerhalb einer 14tägigen Freizeit alles gelernt und geprobt hatten. Artistische Bonbons waren allemal dabei: Drahtseilnummer, Jonglage auf einem großen Ball, Laufen auf rotierenden Rollen, Jonglage mit Bällen, Ringen und manchem mehr. Die begeisterten Zuschauer in der Halle sparten nicht mit Applaus, denn was einige hier zeigten hatte richtig Qualität. Markus Klein, einer von zwei Zirkuspädagogen, welche die Freizeit als Teamer begleiteten, sagte: „Was einige hier in so kurzer Zeit gelernt haben, dafür brauchen andere oft Jahre!“

Zum großen Finale gab es stehende Ovationen und Erich Reinke, der die Freizeit leitete, lud die Versammelten noch zu Pizza in die nahe gelegene Jugendkirche auf Zeit ein, wo sich der eine oder andere zu einem gemütlichen Plausch niederließ.

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...