Artikel

Mach mit bei der Fahrrad-Sternfahrt

Am Sonntag, 16. Juni ist der bundesweite Aktionstag „Mobil ohne Auto“. Wir haben gerade in unserem Kirchenkreis die „klimafreundliche Eco-City“ erlebt und viele Besucher konnten sich davon überzeugen, wie wichtig es ist CO² einzusparen

Am Sonntag, 16. Juni ist der bundesweite Aktionstag „Mobil ohne Auto“. Wir haben gerade in unserem Kirchenkreis die „klimafreundliche Eco-City“ erlebt und viele Besucher konnten sich davon überzeugen, wie wichtig es ist CO² einzusparen, dabei auch ganz bewusst das Auto stehen zu lassen und aufs Fahrrad umzusteigen. An diesem Sonntag gibt’s die Gelegenheit dazu; es werden Sternfahrten nach Dortmund angeboten, wo von 15-17 Uhr ein großes Fest auf dem Friedensplatz stattfindet. Eine gute Gelegenheit, vielleicht mit dem Mitarbeiterkreis, dem NaWuMi-Kurs oder dem CVJM-Vorstand einen gemeinsamen Ausflug zu unternehmen! In unserem Kirchenkreis wird aus Hemer, Iserlohn und Schwerte gestartet. Im angehängten Flyer gibt’s noch mehr Informationen zu diesem umweltschonenden Tag.  

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

Bike & Chill

Sechs Radtouren an unterschiedlichen Orten im Kirchenkreis warten auf dich. Weiterlesen...

Ferienaktion Camp Days vom 13.-18. Juli 2020

Nachdem alle Freizeiten in den Sommerferien abgesagt wurden, möchten wir euch hier eine gute Alternative präsentieren: Die Camp Days mit vielen Aktionen, Aufgaben und Ausflügen finden vom 13.-18.07. für 11-17jährige Mädchen und Jungen in Iserlohn statt. Nähere Infos dazu gibt es hier - ebenso ein Anmeldeformular.

Jugendgottesdienst Lighthouse #Freiheit

Was ist Freiheit? Diese Frage beschäftigt seit Generationen viele Menschen. Der neue Lighthouse-Jugendgottesdienst #Freiheit nähert sich aus verschiedenen Perspektiven diesem Thema. Schau mal rein.

Video online-Jugendgottesdienst

Du kannst dir hier einen kurzen Mitschnitt des online-Gottesdienstes vom Pfingstfreitag anschauen!
 

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...