Artikel

"Danke" sagen Axel Boshammer (Stadt Nachrodt), Erich Reinke und Sylvia Kothe-Frankholz (Jugendreferat des KK Iserlohn) für 500-, Euro, die Filialleiterin Britta Strubel überreicht.

Spende für Nachrodter Kurve

Die Freude war groß, als Sparkassenfilialleiterin Britta Strubel einem symbolischen Scheck über 500,- Euro im Jugendzentrum „Nachrodter Kurve“ im Beisein von Axel Boshammer (Stadt Nachrodt) und Erich Reinke (Jugendreferat des Kirchenkreises Iserlohn) überreichte.

Die Freude war groß, als Sparkassenfilialleiterin Britta Strubel einem symbolischen Scheck über
500,- Euro im Jugendzentrum „Nachrodter Kurve“  im Beisein von Axel Boshammer (Stadt Nachrodt) und Erich Reinke (Jugendreferat des Kirchenkreises Iserlohn) überreichte. Dadurch findet die Ferienaktion eine willkommene Unterstützung, die Jugendreferentin Sylvia Kothe-Frankholz dort mit Hilfe ehrenamtlich Mitarbeitender durchführt.
Gleich zu Beginn der Ferien gab es eine „School´s out-Party“ mit selbstkreierten Coctails, an der etwa 120 Kinder teilnahmen. Ein weiterer Höhepunkt war Action-Painting in Zusammenarbeit mit der OGS. Hier konnten Tücher und Fotos gestaltet werden, aber auch zwei Bänke erfuhren einen bunten Anstrich und fallen somit gleich ins Auge. Ein Ausflug mit dem Bus ins „Phantasialand“ wurde von gut dreißig Teilnehmenden gerne angenommen. Es folgten an weiteren Tagen  Selbstbehauptungskurs und  Bogenschießen.
Schnell merken die Teilnehmenden dabei, dass es gar nicht so einfach ist, den Pfeil auf der etwa zehn Meter entfernten Zielscheibe zu platzieren. Aber Rouven Kirsch, Anleiter von der Firma Ruhrpott-Events, ist ein geduldiger und den Jugendlichen stets zugewandter Fachmann, der die notwendige Technik gut vermittelt. Auch Erich Reinke hat nach einigen Fehlversuchen sein Erfolgserlebnis. Und Sylvia Kothe-Frankholz, die seit Jahreswende einmal in der Woche freitagabends ein Angebot für Jugendliche in der „Nachrodter Kurve“ vorhält, resümiert: „Toll, dass wir dieses Ferienprogramm mit dieser Unterstützung auf die Beine stellen konnten. Vielleicht lassen sich damit noch weitere Jugendliche zu den schon kommenden Stammbesuchern gewinnen.“

Jedes Kind braucht Urlaub!

Projekt Jedes Kind braucht Urlaub

16plus-Freizeit

Hier gibt´s Infos zu einer Freizeit, die nicht in unserem Prospekt steht! Für Interessierte ab 16 Jahren, die gerne nach Dänemark verreisen möchten...

Online-Seminare für Mitarbeitende

Das Jugendreferat bietet für Mitarbeitende in der Jugendarbeit drei online-Seminare an, in denen du dich in drei digitalen Formaten fit machen kannst. Es handelt sich dabei um Zoom, PowToon und Mentimeter. Montagabends, jeweils eine Stunde lang, können acht Personen teilnehmen. Los geht´s schon am 01. Februar. Und am 15.03. gibt´s alle drei Tools an einem Abend. Na, Lust bekommen, mitzumachen? Hier gibt´s noch weitere Infos und die Möglichkeit, sich anzumelden.

Freizeiten 2021

Im vergangenen Jahr sind fast alle unsere Freizeiten ausgefallen. In diesem Jahr wagen wir es unter bewährten Schutzkonzepten wieder zu verreisen. Ein überschaubares Angebot soll euch helfen, das Passende zu finden.

Kirchenkreis auf YouTube

Hier findest du Videos, die von unserem Kirchenkreis ins Netz gestellt werden, z.B. eine Ansprache unserer Superintendentin Martina Espelöer, Andachten, Jugendgottesdienste oder auch Gebet und Segen. Gerne darfst du auch andere Menschen darauf aufmerksam machen...