Artikel

Leiterin des Evangelischen Jugendreferates, Katja Pischke, sowie Seranie Wegener, Leiterin des JUZ Berchums freuen sich über die Zertifizierung des Fairen Jugendhauses

Zertifizierung unseres Jugendzentrum Monkeys

Im Rahmen des Dorffestes in Hagen - Berchum ist das Jugendzentrum "Monkeys Berchum" am 19. September mit der Auszeichnung "Faires Jugendhaus" durch den Arbeitskreis „Kampagne Faires Jugendhaus“ zertifiziert worden. Dieses Zertifikat ist ein starkes Zeichen nach innen und aussen.

Die jugendlichen Besucher, die seit 7 Jahren von Seranie Wegener begleitet werden, beschäftigen sich seit langem mit einer gerechten Welt, so z.B. mit dem Klimawandel, Nachhaltigkeit und Fair gehandelten Produkten.

Die Jugendlichen haben sich kritisch mit dem Konsum, Herstellungsprozessen und Lieferketten von unterschiedlichen Produkten und Lebensmitteln auseinandergesetzt. Ein kritisches Auseinandersetzen mit diesen Themenbereichen hat zum Umdenken angeregt, so dass die jugendlichen Besuchenden inzwischen fair gehandelte T- Shirts als Teamkleidung tragen und bei den Koch- oder Grillaktionen auf Lebensmittel mit dem Fairtrade Logo setzen. 

Diese entwickelte Haltung geht auch über den Jugendzentrumsalltag hinaus.

Träger des Jugendzentrums ist das Ev. Jugendreferat Iserlohn, die neue Leitung Katja Pischke freut sich besonders, über dies Auszeichnung, da ihr die Nachhaltigkeit in der Jugendarbeit ein wichtiges Anliegen ist.

Text und Foto: Sylvia Kothe-Frankholz

Jedes Kind braucht Urlaub!

Der Titel des DokumentsJetzt online spenden!